online lernen für den Führerschein in allen Fahrzeugklassen

Hier könnt ihr die aktuellen Prüfungsfragen 2014 mit den neuen Führerscheinklassen online lernen!

Alle Lernmittel wurden nach Richtlinie 2000/56/EG Anex ll  und den Rahmenplänen der FahrschAusbO §4, Abs. 2, Anlagen 1&2 erstellt. Quelle der Prüfungsbilder ist der TÜV/Dekra arge tp 21 Arbeitsgemeinschaft Technische Prüfstelle für den Kraftfahrzeugverkehr 21.

mehr

Software für den Führerscheintest auf dem Handy

Ab sofort ist unsere neuste Version der Handy-App für unsere Partnerfahrschulen verfügbar!

Die neuste Version unserer Handy App wurde weiterentwickelt und Ihre Fahrschüler verfügen jetzt auch über die Synchronisation der Lernfortschritte zwischen der Web-und mobilen Anwendung.

mehr

Startseite  >  STVO  >  I. Allgemeine Verkehrsregeln  >  §26 Fußgängerüberwege
 

§26 Fußgängerüberwege

 

(1) An Fußgängerüberwegen haben Fahrzeuge mit Ausnahme von Schienenfahrzeugen den zu Fuß Gehenden sowie Fahrenden von Krankenfahrstühlen oder Rollstühlen, welche den Überweg erkennbar benutzen wollen, das Überqueren der Fahrbahn zu ermöglichen. Dann dürfen sie nur mit mäßiger Geschwindigkeit heranfahren; wenn nötig, müssen sie warten.



(2) Stockt der Verkehr, dürfen Fahrzeuge nicht auf den Überweg fahren, wenn sie auf ihm warten müssten.



(3) An Überwegen darf nicht überholt werden.



(4) Führt die Markierung über einen Radweg oder einen anderen Straßenteil, gelten diese Vorschriften entsprechend.

 

Finde heraus, wie gut du bist!
Infobox